Spiel- und Sportnachmittag  des TSV Mehedorf

 Der TSV Mehedorf führte am letzten Samstag in der Turnhalle am Birkenweg wieder einen Spiel- und Sportnachmittag für Kinder durch. Da das Sporttreiben mit großer Beteiligung noch mehr Spaß  macht, waren dazu auch die Kinderabteilungen der Sportvereine aus den umliegenden Ortschaften eingeladen.

 Die Übungsleiterin Bärbel Brandt und ihre fleißigen Mitarbeiter hatten wie in den letzten Jahren wieder abwechslungsreiche Stationen, diesmal unter dem Motto „Zirkuswerkstatt“, für die Kinder aufgebaut.  Während einer Polonaise durch die Halle wurden zunächst gemeinsam die einzelnen Aufgaben besichtigt. An jeder Station waren  jeweils ein oder zwei Helfer postiert, die den Kindern u. A. bei der „Löwendressur“, der „Akrobatik“, dem „Clownpuzzle“ und den „Fliegenden Meheminis“ Hilfestellung leisteten. Von der „Pferdedressur“ über „Seilartisten“ bis zum „Trapezkünstler“ waren für die jungen Sportler echte Herausforderungen dabei. Eine gehörige Portion Mut, z. B. beim Sprung von der großen Matte, Kraft an den Seilen und Ausdauer auf dem Trampolin wurden von den kleinen Sportlern gefordert. Aber auch der Spaß kam bei der von der Bärbel Brandt organisierten Sportveranstaltung  nicht zu kurz.
Als alle Aufgaben von den Kindern erfüllt waren, durften sie noch an ihren Lieblingsstationen weiter turnen, bis Bärbel Brandt das Zeichen zum Feierabend gab. Nach dem Verteilen  der Siegerurkunden  bedankte sie sich bei den kleinen Sportlern für die Teilnahme und wünschte ihnen und ihren Begleitern aus den Vereinen einen guten Heimweg.

Kinderturnnachmittag

So sehen Sieger aus!