TSV Mehedorf feierte Vereinskommers

Kerstin Umierski, Ralf von Kampen und Timo Grell Sportler des Jahres


Sportler des Jahres

Am 9. März feierten die Mitglieder des TSV Mehedorf ihren
alljährlichen Vereinskommers, die Blau-Gelbe-Nacht. Nach der Begrüßung
durch den Vereinsvorsitzenden Manfred Brandt, der die neuen Regeln des
Deutschen Sportabzeichens erklärte, galt die Aufmerksamkeit zunächst
einem kleinen Quiz zu allgemeinen sportlichen Fragen und einer gut
bestückten Tombola.

Die Wahl der Sportler des Jahres 2012 fiel auf Kerstin Umierski und
Ralf von Kampen, sowie bei den Jugendlichen auf Timo Grell. Ralf von
Kampen war schon als Jugendlicher im Tischtennissport engagiert und
ist nun seit vielen Jahren als ambitionierter Tischtennisspieler in
der zweiten Herrenmannschaft aktiv. Hier beteiligt sich auch Kerstin
Umierski. Außerdem betreut sie eine Gruppe der Jugendlichen einmal pro
Woche bei Sport und Spiel.

Ein besonderer Höhepunkt des Abends war die Aufführung der «Short
Shorts«. Einige Mehedorfer hatten sich etwas Besonderes ausgedacht und
dafür lange geprobt. Zu verschiedenen Rhythmen wurde parodiert und das
Publikum begeistert. Die Gruppe konnte erst nach einer Zugabe ihren
Auftritt beenden.

Die Mehedorfer feierten dann bei bester Stimmung ihren Vereinskommers.
Auftritt Short Shorts
Nur mit jahrelangem Training ist diese Figur möglich
Auftritt Short Shorts
Grazil und schwerelos zeigen die Short Shorts ihr Können
Auftritt der Short Shorts
Backstage geht es heiß her
Auftritt Short Shorts
Das Team (v.l. Mareike Brandt, Bärbel Brandt, Patrik Lührs, Mirco Tiedemann, Sebastian Pülsch, Ann-Kathrin Brandt) brachte unter der Leitung von Margret Pülsch die Stimmung zum Kochen!