Sandra Schlesselmann, Andreas Tiedemann und Anna Wiesen sind neue Sportler des Jahres

Die Sportler des Jahres

Sandra Schlesselmann, Anna Wiesen, Andreas Tiedemann

 

Einmal im Jahr wird im TSV Mehedorf so richtig gefeiert. Nach der 
Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Manfred Brandt mussten 
zunächst einige Fragen zum Verein und zum Sport generell beantwortet 
werden. Wer sich auskannte, hatte die Chance auf verschiedene Preise. 
Für eine Showeinlage sorgten die Crazy Girls aus Alfstedt, die ihren 
Tanz unter Leitung von Kati Steffens aufführten und dafür begeisterten 
Applaus erhielten.

Im Mehedorfer Heimathaus wurden die Sportler des Jahres geehrt. Im 
vergangenen Jahr hatten sich einige Läuferinnen etwas Besonderes 
vorgenommen. Sie wollten in Bremen den Halbmarathon laufen und haben 
fleißig und ausdauernd dafür trainiert. Mit Bravour wurde dieser Lauf 
gemeistert. Dies war wohl mit ausschlaggebend für die Wahl von Sandra 
Schlesselmann zur Sportlerin des Jahres. Bei den Männern fiel die Wahl 
auf den Mannschaftsführer der dritten Tischtennismannschaft, Andreas 
Tiedemann, der viel Zeit für die Koordination der Punktspieltage 
aufwendet. Unter den Jugendlichen wurde Anna Wiesen zur Sportlerin des 
Jahres gewählt.

Nach dem Ehrentanz stieg dann die Feier für alle Sportler des TSV Mehedorf.

 

Blau Gelbe Nacht Auftritt